In diesem interessanten Artikel der Serie „Wozu noch Journalismus?“ setzt sich der Autor Hajo Schumacher bemerkenswert kritisch mit dem heutigen Journalismus auseinander.

Oft findet man ja eher Beiträge mit einer großen Portion „Eigenlob“, wie kritisch und investigativ die klassischen Medien doch noch sind.

Nicht so Schumacher, der anhand von 12 Punkten zeigt, wo die heutigen Probleme aber auch Chancen des Journalismus liegen.

1. Distanz-Lüge
2. Unabhängigkeits-Verklärung
3. Krawall als Selbstzweck
4. Wandel-Stress
5. Verschleierte Nähe
6. Rollenkonflikte
7. Verborgene Absichten
8.  Geheuchelter PR-Ekel
9. Mythos vom Öffentlichkeits-Monopol
10. Erschöpfte Prüfer
11. Gemeinsame Ziele?
12. Mut zur Transparenz

Mehr unter:
Sueddeutsche Zeitung: Serie: Wozu noch Journalismus? Chancen trotz Krise


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
News Feed