Im neuen Politikdrama „Die kommenden Tage“ von Regisseur und Autor Lars Kraume wird eine Berliner Mittelstandsfamilie gezeigt, die in einer nahen möglichen Zukunft des Umbruchs mit Unsicherheit, Krieg und Terrorismus konfrontiert wird.

Es spielen u.a. Daniel Brühl (Good Bye Lenin), August Diel und Johanna Wokalek (Der Baader Meinhof Komplex).

Auf der Homepage zum Film kann man auch ein Statement von Zukunftsforscher Prof. Opaschowski über den Film lesen:

„Ein Film mit zwei Gesichtern. Einmal die abschreckende apokalyptische Vision einer untergehenden Wohlstandsdemokratie in einer Mischung aus RAF, 11. September, Tschernobyl und Titanic. (…) Ein Film mit vielen offenen Fragen am Ende, aber spannend bis zur letzten Minute.“

Hier geht es zur Homepage zum Film:
http://www.diekommendentage-film.de/

Und hier ist der Trailer:
http://www.universal-pictures-…/diekommendentage/trailer-1.html

Auf den ersten Blick wirkt der Film sehr vielversprechend. Kinostart in Deutschland soll schon der 4. November 2010 sein.


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
News Feed