Wie das Handelsblatt und die Financal Times Deutschland berichten, half Goldman Sachs den Griechen bei ihren Tricksereien und Schönrechnen ihrer Defizite. Mit ihrer Hilfe soll Griechenland ein Jahrzehnt lang die europäischen Stabilitätskriterien unterlaufen haben.

Der Lohn für Goldman Sachs: immerhin 300 Millionen Euro. Da macht uns jede finanzielle Hilfe für GR doch gleich viel mehr Spaß.

Mehr dazu unter:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/defizitkosmetik-goldman-sachs-half-bei-griechen-bei-tricksereien;2529582
http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:krise-in-griechenland-wall-street-half-athen-beim-schummeln/50074205.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,677750,00.html
http://www.mmnews.de/index.php/201002144940/MM-News/Griechenland-Betrug-Goldman-kassierte-300-Millionen.html


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Januar 2018
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
News Feed