Wie das Handelsblatt und die Financal Times Deutschland berichten, half Goldman Sachs den Griechen bei ihren Tricksereien und Schönrechnen ihrer Defizite. Mit ihrer Hilfe soll Griechenland ein Jahrzehnt lang die europäischen Stabilitätskriterien unterlaufen haben.

Der Lohn für Goldman Sachs: immerhin 300 Millionen Euro. Da macht uns jede finanzielle Hilfe für GR doch gleich viel mehr Spaß.

Mehr dazu unter:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/defizitkosmetik-goldman-sachs-half-bei-griechen-bei-tricksereien;2529582
http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:krise-in-griechenland-wall-street-half-athen-beim-schummeln/50074205.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,677750,00.html
http://www.mmnews.de/index.php/201002144940/MM-News/Griechenland-Betrug-Goldman-kassierte-300-Millionen.html


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
News Feed