Entgegen der aktuellen Werte in den Umfragen liegt die neue Partei „Alternative für Deutschland“ bei der „Meta-Prognose zur Bundestagswahl“ stabil bei über 7 Prozent. Die Piraten dagegen hätten auch bei der Meta-Prognose kaum eine Chance auf den Einzug in den Bundestag (3,2 – 3,3 Prozent), die FDP müsste darum zittern (5,2 – 5,3 Prozent).

Die Meta-Prognose berücksichtigt neben aktuellen Umfragen auch Social Media Präsenz und die aktuellen Werte von Wahlbörsen.

Richtig große Abweichungen stellt man v.a. bei der AfD fest. Während diese in Umfragen im Schnitt zwischen 2 und 3 Prozent pendeln, liegen sie außerhalb der Umfragen wesentlich höher.

Aber selbst wenn die Wahrheit zwischen den Prognosen der Wahlbörsen und den Hochrechnungen der Umfrageinstitute liegt, die junge Partei könnte noch am ehesten Chancen auf einen Bundestagseinzug haben.

Die Piraten tun sich nach wie vor schwer, kommen in keiner Kategorie über 5 Prozent.

Die FDP liegt nur knapp über 5 Prozent, dürfte aber zusammen mit nicht mit eingerechneten Leihstimmen von der Union locker über die 5 Prozenthürde kommen, wenn auch mit massiven Stimmverlusten gegenüber der letzten Bundestagswahl.

Hier geht es zur Meta-Prognose:
http://transmedia.typepad.com/files/wahl-radar-26-aug-2013.pdf


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
News Feed