Die Reportage der ARD beleuchtet die Hintergründe des geplanten TTIP-Abkommens mit den USA. Es wird schnell deutlich, dass die Versprechungen der Befürworter eher hohle Phrasen sind. Die Bedenken dagegen sind alles andere als unbegründet. Und wie so ein Freihandelsabkommen sich auswirken kann, wird anhand von NAFTA gezeigt, dem Freihandelsabkommen zwischen den USA, Canada und Mexiko.

In der Reportage kommen Betroffene früherer Freihandelsabkommen (z.B. in den USA, Mexiko…), Befürworter und Gegner von TTIP sowie auch Wirtschaftsexperten wie Max Otte zu Wort.

Hier ist der direkte Link zum Video in der ARD-Mediathek:
ARD: Die Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen?


Ähnliche Artikel:

1 Kommentar zu „Video-Tipp: Die Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen?“

  • Eine Schande was die Politiker mit uns machen. Das nennt man Demokratie…
    Ohh ich vergaß wir sind ja eine Parlamentarische Demokratie…
    Bla bla bla…
    An die Politiker ihr vertretet das VOLK und nicht die WIRTSCHAFT!!!!!!!

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
News Feed