Einer der größten Kritiker des Euro-Rettungsschirms redete als einer der wenigen Klartext. Und er war auch einer der wenigen, die gegen den Rettungsschirm gestimmt haben.

Hier geht es zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=7up3-bqSAlQ

Der Inhalt der Rede:

Für Schäffler haben sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union zum kollektiven Rechtsbruch durchgerungen, um Griechenland zu helfen. Das ist nichts anderes als der Bruch der Nichtbeistandsklausel in den europäischen Verträgen.

Der Verfassungsbruch ist für ihn auch nicht alternativlos. Mit Angst wird seit dem Herbst 2007 Politik gemacht, die Recht und Freiheit schleift. Sie fördert die Angst vor dem Zusammenbruch unseres Finanzsystems.

Außerdem warf er den Befürwortern des Rettungsschirms vor, die Angst vor einem Zusammenbruch des Finanzsystems auszunutzen, um Europa in eine neue Stufe des Zentralismus zu führen.

Für ihn gibt es Alternativen zum derzeitigen planwirtschaftlichen und rechtswidrigen Handeln der europäischen Regierungen und der EU-Kommission:“Planwirtschaft und Rechtsbruch sind nicht alternativlos.“


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
News Feed