Nur noch sechs Monate gibt Grillo dem derzeitigen politischen System Italiens, danach werde es zusammenbrechen. Dann sollen öffentliche Gehälter und Renten aufgrund der überhöhten Last der Staatsschulden nicht mehr gezahlt werden können.

In einem Interview mit dem Focus äußerte sich Grillo sehr skeptisch über die kurzfristige weitere Entwicklung in seinem Land. Ein halbes Jahr vielleicht noch, dann ist das Land praktisch am Ende. Wenn die Zinslast für die horrenden Staatsschulden 100 Milliarden Euro pro Jahr erreichen, geht es einfach nicht mehr so weiter.

Als Folge nennt Grillo einen Austritt Italiens aus dem Euro-Raum und die Rückkehr zur Lira. Und die Schulden des Landes müsste man dann neu verhandeln. Italien braucht einen Schuldenschnitt, müsse ein Teil seiner Schulden erlassen bekommen. Das wäre wie bei einer Aktiengesellschaft, die mal bankrott geht. Dann hätten die Aktionäre des Unternehmens auch Pech.

Eine Koalition mit Bersanis und Berlusconis Wahlbündnisse lehnt er weiterhin ab. Außer bei entsprechenden massiven Zugeständnissen wie die „Änderung des Wahlgesetzes, Streichung der Wahlkampfkostenerstattung, maximal zwei Legislaturperioden für jeden Abgeordneten“, aber das würden seine politischen Gegner nie tun.

Egal wie es kommt, Italien kann die Euro-Zone endgültig in schwere Turbulenzen bringen. Sollten sich die Bürger tatsächlich dauerhaft gegen die bisherige Politik entscheiden, haben die übrigen Euro-Partner ein großes Problem. Eine Insolvenz Italiens kann man sich eigentlich nicht erlauben. Ein massiver Schuldenschnitt wäre allerdings auch kaum vorstellbar. Das wären dann vom Umfang her schon eine andere Dimension als der Schuldenschnitt Griechenlands.

Tritt Italien dagegen aus der Euro-Zone aus, wird das wohl auch den Austritt anderer Staaten nach sich ziehen. Und das will man in Brüssel nun mal mit allen Mitteln verhindern.

Quellen:
Focus: Beppe Grillo gibt alten Parteien „noch sechs Monate“
DWN: Crash-Gefahr für den Euro: Italien will Schuldenschnitt


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
News Feed