Deutschland: + „Blanker Hohn“, „Desaster“, „Luftnummer“: Opposition spottet über Friedrichs USA-Reise + SPD-Kandidat auf verlorenem Posten +

Europa: + Bundesheer-Lauschstation als Teil einer US-Peilkette +

USA: + NSA-Affäre – Überwachung leicht gemacht +

Syrien: + Interne Kämpfe – Assads Gegner bekriegen sich in Syrien gegenseitig +

Deutschland:

Spiegel: „Blanker Hohn“, „Desaster“, „Luftnummer“: Opposition spottet über Friedrichs USA-Reise (Die Reise hätte sich Friedrich wirklich sparen können. Allerdings ist die Kritik seitens der Opposition auch nicht mehr als Heuchelei, ist z.B. die SPD unter Innenminister Otto Schily eher für mehr als für weniger Überwachung eingetreten. Und von der Stasi-Vergangenheit von so manchem Linken-Mitglied braucht man ja gar nicht erst anfangen. Kaum ein Politiker oder Partei fordert jetzt das Ende der Totalüberwachung, sei es von Seiten der Amerikaner und Verbündete oder sei es von Geheimdiensten im Inland. Wenigstens tut die Bundesregierung gar nicht erst groß so, als wollte man daran arbeiten, dass diese Praxis aufhört. Man fordert nur mehr Informationen und Aufklärung. Zur Beruhigung des Wahlvolks? Aber man kann es auch übertreiben, wenn Innenminister Friedrich sogar von einem „edlen Zweck“ der Überwachungsprogramme seitens der USA spricht. Als müsste man denen dafür sogar noch dankbar sein.)

DiePresse.com: SPD-Kandidat auf verlorenem Posten (Kein Wunder, dass das österreichische Magazin Rot-Grün schon auf der Verliererstraße sieht. Aber auch Schwarz-Gelb ist noch nicht durch. Ein paar Prozent Verschiebung und es gibt wieder nur die Option „Große Koalition“. Zumindest die FDP muss weiter um die Regierungsbank zittern. Lt. Umfragen sind nach wie vor die Chancen der Piraten und der neuen Afd gering, in den Bundestag einzuziehen. Aber da kann auch die letzte Wahlkampfphase nochmal eine Verschiebung bringen.)

Europa:

DiePresse.com: Bundesheer-Lauschstation als Teil einer US-Peilkette (So dürfte das europa- und weltweit laufen.)

USA:

FAZ: NSA-Affäre – Überwachung leicht gemacht (Hier sieht man wieder, dass die Kontrolle seitens der Justiz eben nicht ausreichend funktioniert, wenn die meisten Anträge einfach durchgewunken werden.)

Syrien:

Welt: Interne Kämpfe – Assads Gegner bekriegen sich in Syrien gegenseitig (Und denen will man teilweise noch Waffen liefern? Dass sie sich gegenseitig über den Haufen schießen? Assad dagegen kann die Spaltung der Rebellen nur sehr recht sein. Ohne externe Hilfe dürften die Rebellen am Ende als Verlierer vom Feld gehen.)


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Apr    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
News Feed