Deutschland: + Geld regiert die Welt – Wer sind die Chefs von Merkel und Westerwelle? + Moody’s stuft Bankanleihen drastisch zurück + Guttenberg verzichtet vorerst auf Doktortitel + Guttenberg gerät ins Schwimmen +

Arabien: + Proteste gegen Gaddafi eskalieren + Lage in Bahrain auf der Kippe +

USA: + Obama ab März ohne Geld? – USA droht der Haushalts-Notstand + Schließung von Guantánamo weiter ungewiss +

Asien: + Südkorea: 2 big savings banks suspended +

Deutschland:

TheIntelligence.de: Geld regiert die Welt – Wer sind die Chefs von Merkel und Westerwelle? (Der Artikel weist auf den wachsenden Einfluss von Lobbygruppen auf die deutsche Politik hin. Das Zitat der Pressemitteilung des Bundestagsabgeordneten Marco Bülow (SPD) rückt den Fokus allerdings zu sehr auf die aktuelle Regierungskoalition in Berlin. Es wird hier ein wenig so getan, als wäre das weniger ein Problem der SPD. Man hofft sogar noch auf andere Machtverhältnisse nach den nächsten Wahlen, v.a. nach den nächsten Bundestagswahlen. Doch sollte man sich nicht zu große Hoffnungen machen, denn ein richtiger Politikwechsel ist weit und breit nicht in Sicht. Es ist ja nicht so, dass alle Lobbygruppen völlig einseitig nur Einfluss auf schwarz-gelb nehmen würden. Eher arbeiten sie daran, dass ihr Einfluss möglichst unabhängig von der bestehenden politischen Koalition im Bundestag Bestand hat.)

Handelsblatt: Moody’s stuft Bankanleihen drastisch zurück (Also lt. der Ratingagentur haben wir jetzt unser „Pulver verschossen“. Wenn nochmal der Bankensektor in Schwierigkeiten gerät, war es das und man muss in die Insolvenz. Wenn man noch Aussagen bedenkt, dass die Bankenrettungen alternativlos waren, kann man sich in etwa die Folgen für die gesamte (Finanz-)Wirtschaft ausmalen, sollte die Finanzkrise nochmal zurückkommen. Und das erwarten ja einige immer noch in ihren Prognosen.)

SPIEGEL: Guttenberg verzichtet vorerst auf Doktortitel (Dessen politische Karriere dürfte sich jetzt dem Ende zuneigen. Es wurden angeblich schon mindestens 76 Plagiatstellen entdeckt in der Doktorarbeit.  Andere spekulieren schon, dass Guttenberg gar nicht im Detail wusste, ob und wo er in seiner Doktorarbeit die Zitatekennzeichnung vergessen hat – denn evtl. könnte die Arbeit aus der Feder eines ‚Ghostwriters‘ stammen. Beweisen lässt sich das natürlich kaum. Allerdings ist der kopierte Teil direkt zu Beginn der Doktorarbeit schon etwas verdächtig.)

Telepolis: Guttenberg gerät ins Schwimmen

Arabien:

Handelsblatt: Proteste gegen Gaddafi eskalieren (Eine Stadt im Osten soll von Demonstranten übernommen worden sein. In anderen Orten gab es Straßenschlachten. Gelingt es dem Regime nochmal die Proteste gewaltsam niederzuschlagen? Wenn die Masse auf den Straßen zu groß wird, hat auch das libysche Regime verloren.)

N-TV: Lage in Bahrain auf der Kippe (Die Lage in Bahrain droht auch außer Kontrolle zu geraten.)

USA:

N-TV: Obama ab März ohne Geld? – USA droht der Haushalts-Notstand (Das droht, sollten sich Republikaner und Demokraten nicht einig werden bei den geplanten Sparprogrammen etc. Beide Seiten werden wohl bis zum Schluss hoch pokern und das beste für sich rauszuholen versuchen. Dass die Republikaner am Ende aber wirklich den Etat so blockieren werden, ist kaum vorstellbar. Aber diese Entwicklung sollte man auf jeden Fall im Auge behalten. Ein evtl. Staatsbankrott dürfte nicht nur lokal in den USA drastische Folgen haben.)

Telepolis: Schließung von Guantánamo weiter ungewiss (Es heisst schon, wahrscheinlich wird das Gefängnis doch nicht geschlossen. Dabei war das einer DER Wahlversprechen Obamas gewesen.)

Asien:

TheKoreaTimes: 2 big savings banks suspended (Zwei Banken mussten aufgrund eines Bankruns dichtmachen in Südkorea.)


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
News Feed