Libyen-Krieg: + USA vermuten Diktator Gaddafi noch in Libyen + Sarkozys Triumph, Merkels Blamage +

Europa: + Sinn wettert gegen „süße Droge Euro-Bonds“ + Slowakei warnt vor Aus für Eurozone +

Libyen-Krieg:

Welt: USA vermuten Diktator Gaddafi noch in Libyen (Mal sehen, wo er am Ende gefasst wird, wenn überhaupt. Viel interessanter wird zu beobachten sein, ob sich die Verhältnisse in Libyen wirklich soviel bessern werden, wenn einmal die Rebellen an der Macht sind. Und ob es dann wirklich die demokratischen Strukturen geben wird, die sich der Westen so wünschen würden.)

SPIEGEL: Sarkozys Triumph, Merkels Blamage (Der SPIEGEL konstruiert aus dem Sieg der von der Nato unterstützten Rebellen gegen Gadaffi eine angebliche Fehlentscheidung Merkels. Dabei war es (angeblich) Westerwelle, der darauf gedrängt hat, sich aus dem Konflikt mit der Bundeswehr rauszuhalten. Wenigstens scheint die Mehrzahl der Leser anderer Meinung zu sein, vgl. Diskussion im SPIEGEL-Forum. Es spricht nicht gerade für ein Online-Magazin, wenn die zugehörigen Diskussions-Threads interessanter sind als der eigentliche Artikel.)

Europa:

Handelsblatt: Sinn wettert gegen „süße Droge Euro-Bonds“ (Aber ob auf Sinn im Ernstfall noch jemand hören wird?)

DiePresse.com: Slowakei warnt vor Aus für Eurozone


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
News Feed