Deutschland: + Steuerflatrate – Mal wieder alle gegen den Professor aus Heidelberg +

Europa: + Griechisches Parlament verabschiedet Mega-Sparpaket +

Finanzsystem: + Die unglaubliche monetäre Subvention der Finanzwirtschaft + Zentralbanker erwarten Ende des Dollar-Zeitalters + Alexander Seibold: Euro ist so nicht überlebensfähig + Qualen nach Zahlen + Chatprotokoll mit Dirk Müller + Warum die nächste Finanzkrise droht +

Deutschland:

Duckhome: Steuerflatrate – Mal wieder alle gegen den Professor aus Heidelberg (Natürlich hat Schröder damals im Wahlkampf genau über die Steuerthesen von Kirchhof gepunktet, die Steilvorlage war wie geschaffen für ihn. Denn eins konnte er wirklich gut: Wahlkampf führen. So wie Merkel&Co. immer mit den „roten Socken“ wedelten, wenn es auch nur theoretisch ein Promille Wahrscheinlichkeit für eine Zusammenarbeit der SPD mit den Linken gab. Dennoch hätte damals Merkel und ihr Wahlkampfteam die Ideen Kirchhofs für den Wahlkampf entscheidend entschärfen können. Es hätte praktisch nur noch einen extra höheren Steuersatz ab einem bestimmten hohen Einkommen gebraucht. Dann hätte man nicht mehr behaupten können, die Reichen würden danach viel weniger zahlen. Und gegen eine Vereinfachung des Steuersystems hätten die Wähler eigentlich nichts gehabt. Außerdem war ja klar, dass Kirchhofs Idee sowieso nicht 1:1 umsetzbar gewesen wäre, jedenfalls nicht sofort. Daher war es mehr die Schuld des Wahlkampfteams von Merkel, dass so die Wahl fast noch komplett verloren wurde, wenn sie mit den Maximalforderungen Kirchhofs in den Wahlkampf zieht.)

Europa:

SPIEGEL: Griechisches Parlament verabschiedet Mega-Sparpaket (Es ist also nochmal etwas Zeit gewonnen worden.)

Finanzsystem:

DerStandard: Die unglaubliche monetäre Subvention der Finanzwirtschaft (Von allen Seiten werden die Banken subventioniert. Und am Ende die Verluste an den Steuerzahler übertragen.)

FTD: Zentralbanker erwarten Ende des Dollar-Zeitalters (Ohne Euro-Krise wäre der Dollar vielleicht schon am Ende. Aber im Moment lenken Griechenland&Co. noch ganz gut von den Finanzproblemen der USA ab.)

Telebörse: Alexander Seibold: Euro ist so nicht überlebensfähig (Die Frage ist aber, wie der Euro überhaupt überlebensfähig ist. Ohne Griechenland, Spanie, Portugal, Italien, Irland?)

Rott & Meyer: Qualen nach Zahlen (Ein kleiner Rückblick auf die Preise zu D-Mark Zeiten im Vergleich zu heute. )

NDR: Chatprotokoll mit Dirk Müller (Protokoll vom Chat nach der letzten „Anne Will“-Sendung.)

Handelsblatt: Warum die nächste Finanzkrise droht


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
News Feed