Artikel-Schlagworte: „Afghanistan“

Deutschland: + Ruhrgebiet will Osten Solidarität aufkündigen +

USA: + Massaker in Afghanistan – US-Amokläufer spricht von bruchstückhafter Erinnerung +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland: + Atomausstieg binnen zehn Jahren? +

Europa: + EU droht Griechenland mit Zahlungsstopp + Griechenland will Kontrolle über Privatisierungen behalten +

Afghanistan: + Deutsche Soldaten sterben bei Bombenanschlag +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland: + Grün-Rot will Studiengebühren abschaffen +

Libyen: + Nato bombardiert Gaddafi-Gebäude in Tripolis +

Syrien: + Syrische Soldaten stürmen Protest-Hochburgen +

USA: + Wikileaks: Unschuldige saßen jahrelang in Guantánamo +

Afghanistan: + Hunderte Taliban fliehen durch Tunnel aus Gefängnis +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland:

Focus: Tankstellen geht das Benzin aus (Eigentlich erschreckend, wie schnell so ein modernes Land an den Rand der Versorgungsgrenze gerät. Da muss nur mal ein kleiner Wintereinbruch kommen.)

FTD: Spardiktat verursacht Winterchaos (Zahlreiche Unternehmen kapitulieren vor dem aktuellen Schneechaos. Sie sind auf extremes Wetter kaum vorbereitet – aus Kostengründen.)

Tagesschau: “Westerwelle ist irreparabel beschädigt” (Aber wer soll sein Nachfolger werden?)

Europa:

SPIEGEL: Europas Wundergeld trotzt den Schwarzmalern (Aha, das sind alles nur Schwarzmaler, dann wird ja alles gut… Begründung des Autors: “unser Geld steht mindestens so gut da wie der Dollar”. Man sollte besser sagen, der Dollar ist mindestens genauso schlecht.)

Welt: Norden koppelt sich von Pleitestaaten im Süden ab (Und man muss sich bald entscheiden: Will man diese Entwicklung mit einer Transferunion ausgleichen oder gibt es z.B. einen “Nord-” und “Südeuro”.)

DW-World.de: Belgien steht vor möglicher Aufteilung (Im Moment scheint alles möglich. Und warum sollte sich nur Belgien aufteilen?)

Afghanistan:

TAZ: Embedded in Afghanistan – “It’s a war, right” (Hier gibt es mal einen unverstellteren Blick auf die Situation der deutschen Soldaten in Afghanistan und ihre Meinungen zum aktuellen Einsatz dort. An einen erfolgreichen Ausgang glauben viele nämlich nicht mehr, sie fürchten dagegen einen vergleichbaren Ausgang wie damals für die USA in Vietnam.)

Alternative Medien:

Infokriegernews: Pilotsendung: Net-News-Radio als Podcast oder Download (Das wird sicher ein sehr interessantes Projekt. Teilnehmer der Diskussionsrunde waren: Professor Max Otte, Andreas Popp (wissensmanufaktur.net), Roman Baudzus (wirtschaftsfacts.de) und Jens Blecker (infokriegernews.de).)

Börse&Indizes:

Bloomberg: BALTIC DRY INDEX (Grafik, Es geht wieder nach unten.)

Deutschland:

SPIEGEL: Finanznot der City BKK – Patienten droht Pleitewelle bei Krankenkassen

FTD: Dritte Krankenkasse in Finanznot

Tagesschau: Schwarz-Gelb streitet weiter – Kein bisschen Frieden

Spanien:

SPIEGEL: Europa fürchtet spanischen Banken-Crash (Mehrere Zeitungen berichten, die EU könnte der Regierung in Madrid bald Hilfsgelder aus dem 750-Milliarden-Euro-Paketgewähren.)

Welt: Finanzmärkte nehmen Spanien in die Mangel

Niederlande:

Welt: Wahlsieger in Holland prüft Koalition mit Wilders

Afghanistan:

SPIEGEL: US-Mineralienfunde – Afghanistan hofft auf Rohstoff-Boom (Was machen denn US-Geologen in Afghanistan?)

Telepolis: Der plötzliche Reichtum Afghanistans

USA:

Wirtschaftsfacts: Deepwater Horizon: Aktuelle Informationen

News-Mix:

Telepolis: Droht der globale Handelskrieg? (Wenn sich alle Länder gleichzeitig über Exporte sanieren wollen, geraten bald die großen Handelsblöcke ernsthaft aneinander.)

Telepolis: Europol wird internationaler Daten-Marktplatz (US-Behörden fordern Zugriff auf umfangreiche Datensammlungen der EU-Polizeiagentur Europol.)

Heise: Datenschützer stellt Strafantrag gegen Google

Deutschland:

SPIEGEL: CSU und FDP stärken von der Leyens Chancen (Die Zensursula als Bundespräsidentin? Geht’s noch schlimmer? Man erinnere sich an ihre Amtszeit als Familienministerin: Handelsblatt: Der Lügen-Limbo der Ursula von der Leyen oder z.B.  Netzpolitik.org: Die dreizehn Lügen der Zensursula. Der Protest aus dem Internet läuft schon: Welt: Protest gegen “Zensursula als Bundes-Uschi”, Telepolis: Politisches Leyen-Spiel – Ursula von der Leyen liegt offenbar beim Geschachere um die Köhler-Nachfolge vorne – dabei ist sie die denkbar schlechteste Alternative)

Handelsblatt: Die teure Imagepflege der Ursula von der Leyen (Die sollte eher mal mit besserer Politik persönliche Imagepflege betreiben. Wollte die Regierung nicht nach einem “Konsenskandidaten” suchen? Wo gibt es da einen Konsens? Außer bei Schwarz-Gelb?)

FTD: Widerstand in der Union gegen von der Leyen (Wie wär es mit einem Kandidat, der bei Regierung UND Volk beliebt ist?)

Welt: CSU lehnt Röslers Gesundheitsprämie ab

Handelsblatt: Drastischer Sparkus: Zu Guttenberg will Wehrpflicht aussetzen (Es gibt gute Gründe, die Wehrpflicht ganz abzuschaffen. Allerdings wundert man sich: auf einmal sind die Befürworter der Wehrpflicht für die Aussetzung, aber nur aus Kostengründen. Haben die angeblich so wichtigen Pro-Argumente jetzt wegen Geldmangel keine Bedeutung mehr?)

Europa:

Telepolis: Der Euro stürzt ab – Die Zinsen für Staatsanleihen und die Kosten für Ausfallversicherungen steigen nun auch für Italien und Frankreich

Japan:

FTD: Computerfehler – Deutsche Bank verursacht fast Börsencrash in Japan (War das wirklich nur ein Versehen?)

USA:

Welt: Neuer Versuch zum Eindämmen der Öl-Katastrophe

Afghanistan:

SPIEGEL: Karzais Friedensgipfel versinkt im Terror-Chaos

News-Mix:

TAZ: Neue Arbeitsgruppe beim AK Vorrat – Aktivisten wollen Volkszählung kippen

Deutschland:

SPIEGEL: EZB kauft griechische Staatsanleihen Bundesbanker vermuten französisches Komplott – Kauft die EZB griechische Staatspapiere, um französischen Geldinstituten zu helfen? (Und war die deutsche Bank in Griechenland nicht auch engagiert? Vielleicht eher ein Banken-Komplott?)

Welt: FDP-Chef-Westerwelle sieht Chance für Ampel in NRW (Die Frage ist, will man unbedingt weiter mitregieren oder erstmal wieder in die Oppositionsrolle wechseln, auch in Berlin? Die FDP steht jetzt am Scheideweg. Auch in Berlin wäre eine Ampel-Koalition denkbar.)

Welt: Haushaltssanierung – Schäuble erwägt Steuer- und Abgabenerhöhungen

Handelsblatt: Krankenkassen: Streit um Röslers Kopfpauschale (Wird die Bundesregierung irgend EIN Projekt noch umsetzen können in der aktuellen Legislaturperiode? Ausser “alternativlose” Rettungspakete für Euro und Banken scheint im Moment nichts mehr möglich.)

Spanien:

FTD: Fitch stuft Spanien herab auf AA+ (Geht es jetzt mit Spanien so bergab wie mit Griechenland?)

USA:

SPIEGEL: Vergeltungsangriff auf Pakistan – US-Militär schmiedet Pläne für den Tag X (Immer diese ‘Zufälle’. Schon beim Afghanistan-Krieg sollen die Angriffspläne schon vor dem 11.9.01 in den Schubladen der Militärs bzw. des Präsidenten Bush gelegen haben. Jetzt fehlt nur ein größerer Anschlag, der offiziell von Pakistanern begangen wurde. Was gibt es da zu planen?)

Afghanistan:

SPIEGEL: Afghanistan-Einsatz – Geheimer Nato-Bericht wirft Deutschen Fehler vor

Börse:

Handelsblatt: Nouriel Roubini sieht weiter schwarz:”Die Krisen werden immer zerstörerischer”

Deutschland:

SPIEGEL: Bundeswehr in Afghanistan – Köhler entfacht neue Kriegsdebatte – Kämpft die Bundeswehr auch für wirtschaftliche Interessen? (Hat sich hier der Bundespräsident nur unglücklich ausgedrückt oder ausnahmsweise gesagt, was er denkt?)

Welt: Wirtschaftsinteressen – SPD rügt Köhler wegen Äußerungen zu Afghanistan

Handelsblatt: Bundespräsident unter Beschuss: CDU auf Distanz zu Köhlers Wirtschaftskrieg-Rhetorik

Handelsblatt: Etat-Sanierung: Spanien beflügelt Debatte um Reichensteuer in Deutschland

FTD: Ermittlungen bei HSH-Nordbank – Nonnenmacher soll Bilanz gefälscht haben

Spanien:

Wirtschaftsfacts: Spaniens Sparpläne mit hauchdünner Mehrheit verabschiedet – Gewerkschaften beraten über Optionen

China:

FTD: Verunsicherte Anleger – China bewahrt Euro vor neuem Absturz

USA:

FTD: Regulierung der Finanzmärkte – US-Notenbanker will die Wall Street in Ketten legen

Nordkorea:

Focus: Kriegsgefahr – Nordkorea annulliert Sicherheitspakt

Afghanistan-Krieg:

Welt: Bundespräsident in Afghanistan – Köhler will Soldaten die Zweifel am Einsatz nehmen (Besser wäre es, das im Inland zu tun. Aber wie, wenn die Argumente für diesen Einsatz immer mehr ausgehen? )

Deutschland:

Welt: Kommentar – Von der Leyens Bevölkerungspolitik ist gescheitert

Reuters: Köhler unterzeichnet Gesetz für Euro-Stabilisierung

USA:

MMNews: Investment-Banking als Betrug (Hier gibt es u.a. einen Einblick in das Geschäftsgebahren von Goldman Sachs.)

Gold:

Welt: Euro-Drama – Der Boom beim Gold steht auf wackeligen Beinen (Das ganze Finanz- und Wirtschaftssystem steht auf wackligen Beinen, die Kurse an der Börse schwanken auch erheblich. Da ist Gold also vielleicht nicht viel besser, aber auch keineswegs schlechter als andere Anlageformen. Fakt ist:  100%ige Sicherheit gibt es nirgendwo mehr, aber ein Totalausfall wird man mit Gold jedenfalls kaum erleben können, mit größeren Summen Bar- oder Giralgeld schon.)

Nach der Landtagswahl in NRW:

Handelsblatt: Koalitionsverhandlungen in NRW: Kraft droht CDU mit Neuwahlen

Focus: SPD hält Koalition mit CDU nicht für ausgeschlossen

Gerald Celente, Gründer des Trends Research Institute in Kingston (USA), erklärt in einem Interview mit dem Handelsblatt, dass er mit dem Schlimmsten rechnet. [1]

Nach Celentes Prognose wird in den USA trotz aller Konjunkturprogramme die Arbeitslosenrate hoch bleiben. Er vermisst den Unternehmergeist von früher, in den USA schafft man es derzeit auch nur, Stellen im Niedriglohnsektor, Zeitarbeit und Gesundheitssektor zu schaffen.

Wenn dann die Konjunkturprogramme auslaufen, wird nach Celentes Ansicht der Immobilienmarkt erneut zusammenbrechen. Das reisst die Finanzmärkte dann natürlich mit hinab. Am Ende dürfte nach Celente die ganze Welt in eine große Depression hinein laufen.

Auch für die EU ist Celente pessimistisch, die europäische Währungsunion sieht er bald zerbrechen.  Dennoch könnten die Europäer das ganze insgesamt besser überstehen, weil ihre Haushalte noch nicht ganz so überschuldet sind wie die der Amerikaner. Die USA hat inzwischen 13 Billionen Dollar Staatsschulden angehäuft. Dazu kommen weitere zukünftige Verpflichtungen aus dem Sozialsystem von 108 Billionen Dollar. Dagegen würden „nur“ 3 Billionen Dollar gebraucht, um die Südländer der Eurozone zu retten.

Celente ist optimitisch, was die weitere Entwicklung des Gold-Kurses angeht. Kurse von mindestens bis zu 2000 Dollar hält er für realistisch. Sein Bargeld hat er aufgeteilt in US- und kanadische Dollar. Außerdem besitzt er noch Immobilien. Als einzige Währungen sieht er die norwegische Krone (wegen Norwegens Ölreichtum) und den schweizer Franken aktuell noch positiv. Grundsätzlich hat für Celente aber der Kapitalerhalt aktuell die oberste Priorität. Im Moment würde er keine größere Risiken eingehen.

Auch geopolitisch ist Celente pessimistisch. Neben einem weiteren großen Terroranschlag wie im September 2001 rechnen Celente und sein Team mit einer möglichen Eskalation der Konflikte im Nahen Osten, was sich schnell zu einer globalen Katastrophe ausweiten könnte.

Quelle:
[1]: Handelsblatt: Querdenker im Interview: „Wir laufen in eine große Depression“

Griechenland:

SPIEGEL: Europäer beschließen 110-Milliarden-Hilfe für Griechenland (in 3 Jahren)

Handelsblatt: Griechenland-Hilfe: Politik drängt auf symbolischen Beitrag der Banken (Warum nur “symbolisch”?)

Welt: Schlampige Politiker – Die Schuldigen des Griechenland-Desasters

Dazu auf Wirtschaftsfacts.de: “Die Welt”: EU-Politikerköpfe am Pranger

Handelsblatt: Finanzminister der Euro-Zone stimmen Griechenland-Hilfen zu

Afghanistan-Krieg:

Welt: Einsatz in Afghanistan – Guttenberg rechnet mit noch mehr Gefallenen (Wie lange noch?)

USA:

SPIEGEL: Terroralarm – New Yorker Polizei entschärft Sprengsatz am Times Square

Welt: Einzeltäter oder Terrorgruppe – Wer ist der Times-Square-Bomber?

News-Mix:

SPIEGEL: Insektenvolk-Sterben – Rätselhafter Bienentod alarmiert US-Landwirte

Handelsblatt: Keine anderen Bündnisse: NRW-FDP legt sich auf Schwarz-Gelb fest (Wenn es dabei bleibt, heisst das wahrscheinlich für die nächste Legislaturperiode Opposition.)

FTD: Kommentar: Andreas Theyssen – Weg mit dem Euro!

Landtagswahl in NRW:

Telepolis: Alle Optionen offen in NRW

Portugal:

Handelsblatt:  Kreditwürdigkeit Portugals und Griechenlands im freien Fall

FTD: Herabstufung von Portugal und Griechenland erschüttert Märkte

Griechenland:

Handelsblatt: Geheimgespräch geplant: Griechenland-Hilfe spaltet deutsche Regierung

FTD: Zögerliche Hilfe – Pleiteangst treibt Griechenzinsen auf 15 Prozent

Welt: Kreditwürdigkeit – Griechenland kann kein Geld mehr aufnehmen

Goldman Sachs:

SPIEGEL: US-Abgeordnete fordern Ausweitung der Goldman-Ermittlungen

FTD: Betrugsvorwurf – Goldman-Banker gibt sich kämpferisch

Afghanistan-Krieg:

SPIEGEL: Afghanistan-Debatte – Die schmutzige Wahrheit

Internet-Sperren:

Heise.de: EU-Innenpolitiker hinterfragen Vorstoß zu Websperren

Krieg:

Hintergrund.de: Guttenberg stimmt auf künftige Militärinterventionen der Bundeswehr ein (Weiss er schon, wo es hingeht?
Vgl. auch: Youtube – Trauerfeier Selsingen – Rede von Verteidigungsminister Guttenberg: Teil 1 und Teil 2 )

Goldman Sachs:

FTD: Vorladung vom Senat – Goldman-Chef Blankfein vor Spießrutenlauf

Griechenland:

Handelsblatt: Griechischer „Hair-Cut“ birgt große Gefahr für die Banken

FTD: Merkel stellt Griechen Bedingungen

Blick Log: “Rettung” Griechenlands kostet Deutschland höchstens 500 Mio. Euro (Anm.: Aber nur im Idealfall?)

Aktien:

Handelsblatt: Charttechniker: „Eine drastische Korrektur steht bevor“

Euro:

Handelsblatt: Währungsunion – Die richtige Nagelprobe für die Euro-Zone kommt erst 2011

Japan:

FTD: Angst vor Staatspleite – Japan – das Hellas Asiens

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Oktober 2014
M D M D F S S
« Aug    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
News Feed