Artikel-Schlagworte: „US-Dollar“

Naher Osten: + Bereitet Assad den Einsatz von Chemiewaffen vor? +

Weltweit: + China und Südkorea schmieden Allianz gegen Dollar +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Europa: + Früheren EZB-Chefvolkswirts Stark:“EZB bewegt sich außerhalb ihres Mandats“ +

USA: + Euro-Krise droht den Dollar anzustecken +

Weltweit: + Krieg mit Drohnen – Das Gesicht unserer Gegner von morgen +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland: + Mega-Steuerplus weckt Begehrlichkeiten +

Europa: + EZB warnt Euro-Staaten vor politischem Selbstmord + Griechenland winken frische Rettungsmilliarden +

USA: + Pimco befeuert Wette gegen US-Staatsanleihen + In sechs Tagen sind die USA pleite +

Börse: + Verkaufswelle bei Rohstoffen beendet +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland:

Yahoo News: Deutschland wird im Euro-Trubel nicht alle Bundesanleihen los (Das ist kein gutes Zeichen, wenn selbst Bundesanleihen nicht mehr alle abgesetzt werden können.)

Der Tagesspiel: Wachdienst vor Schule Eltern gründen Anti-Terror-Einheit (Soweit ist die Terror-Hysterie schon fortgeschritten. Schade, dass nicht alle so gelassen bleiben wie – noch – die Mehrheit der Bevölkerung.)

Europa:

Frank Meyer: Wenn der Schirm aber nun ein Loch hat…

FTD: Irlands Banken entwickeln sich zum Milliardengrab für Anleger (Nicht nur für Anleger, auch für die restliche EU.)

SPIEGEL: Schuldenkrise – Europa bangt um seine Sorgenkinder (Erst Griechenland und Irland, nun geht’s gegen Portugal, Spanien und Italien.)

SPIEGEL: Krise der Währungsunion – Nur ein neuer Pakt rettet den Euro (Der Autor fordert, dass die Währungsunion zu einer echten Schicksalsgemeinschaft werden muss, in der alle Staaten füreinander haften. Im Endeffekt heisst das aber, Deutschland muss für fast alle haften. Das sei zwar für D. „unattraktiv“ – netter Ausdruck – aber sonst gäbe es nur die Alternativen Chaos und Hyperinflation. Das klingt fast schon nach der Merkelschen „Alternativlos“-Rhetorik.)

Sueddeutsche: Bundesbankchef plaudert über Rettungsschirm XXL (Ja, warum nicht noch mehr Milliarden/Billionen für den Rettungsschirm? 750 Milliarden sind ja wirklich Peanuts…)

Welt:

FTD: Mr President, knöpfen Sie sich Pjöngjang vor! (Das sagt der alte „Stratege“ Zbigniew Brzezinski.)

Telepolis: Währungsoffensive 2.0 (China und Russland verzichten im bilateralen Handel auf den US-Dollar und rechnen in ihren Landewährungen ab. Ist das der Anfang vom Ende des Dollars als weltweite Leitwährung?)

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
News Feed