Artikel-Schlagworte: „Videos“

Die Reportage der ARD beleuchtet die Hintergründe des geplanten TTIP-Abkommens mit den USA. Es wird schnell deutlich, dass die Versprechungen der Befürworter eher hohle Phrasen sind. Die Bedenken dagegen sind alles andere als unbegründet. Und wie so ein Freihandelsabkommen sich auswirken kann, wird anhand von NAFTA gezeigt, dem Freihandelsabkommen zwischen den USA, Canada und Mexiko.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vortrag von Markus Beckedahl (netzpolitik.org) und Leonhard Dobusch (FU Berlin) über Netzpolitik in Deutschland 2015, was in den letzten 12 Monaten an Fortschritte zu verzeichnen ist und wo es sich nach wie vor nicht vorwärts oder sogar eher rückwärts entwickelt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In diesem interessanten Dokumentarfilm liefert ein ehemaliger führender Investmentbanker Einblicke in das Finanzsystem, in die Arbeit und Denkweise eines Investmentbankers.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Für Ken Jebsen (KenFM) ist eine Demokratie nur soviel wert wie ihre Demokraten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Am späten Sonntagabend strahlte die ARD ein Interview mit Edward Snowden aus. Skurrilerweise erst nach der Sendung mit Günther Jauch, wo aber schon über genau dieses Interview diskutiert wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auch dieses Jahr präsentieren wieder Frank Rieger und Felix von Leitner ihren Jahresrückblick.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Volker Pispers analysiert in seinem Auftritt bei den „Mitternachtsspitzen“ (WDR, 16.11.2013) die aktuelle NSA-Affäre.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jens Blecker von IK-News hat seine Dokumentation „EUPOLY“ endlich bei Youtube veröffentlicht. Nun können auch alle den Zusammenschnitt aus Interviews mit Experten wie Dirk Müller und Originalzitaten von Politikern aus der Vergangenheit anschauen, die den Film nicht vorher schon als DVD bestellt haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In diesem sehr anschaulichen Video wird gezeigt, was der aktuell entstehende Überwachungsstaat für uns alle bedeutet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In dem Beitrag der Sendung „quer“ (BR) geht es um die möglichen für die Verbraucher negativen Folgen des aktuell geplanten Freihandelsabkommen mit den USA.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute wird in der NSA-Spähaffäre oft argumentiert, die USA und die Geheimdienste hätten nach den Anschlägen vom 11. September halt begonnen, für mehr Sicherheit die Überwachung allumfassend auszubauen.
Nun sieht man an dieser schon relativ alten Reportage von 1996, dass auch Jahre vor den Anschlägen der Hunger nach Daten bei den Geheimdiensten schon immens groß war. Wenn überhaupt, dürften die Anschläge vom 11. September nur Tür und Tor geöffnet haben, um die Überwachungsmaßnahmen massivst zu auszuweiten. Aber angefangen hat man mit dem ganzen Komplex schon viel früher. Es fehlte nur noch eine Gelegenheit, bei der man dann freie Hand bekommt, auch in „befreundeten“ anderen  Staaten in Europa und weltweit.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Aus dem Inhalt:“Wir Deutschen kennen uns aus. Wir haben nach dem Weltkrieg aus eigener Kraft ein Wirtschaftswunder geschafft – durch unermüdlichen Fleiß, unterstützt von Ludwig Erhard, der Währungsreform und dem Marshall-Plan. Stimmt das eigentlich?“

Ein Film über die falschen bzw. verzerrten Auffassungen über das deutsche Wirtschaftswunder.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Überwachung: + USA lassen gesamten Briefverkehr abfotografieren + Reaktion auf NSA-Skandal: Union rückt von Vorratsdatenspeicherung ab +

Videos: + Die dunkle Seite der Macht – Domscheit-Berg Piratenpartei – Markus Lanz 02.07.2013 – Bananenrepublik + Recentr TALK (4.7.13) Wieviel Wahrheit hält das “Truth Movement” aus? +

Diesen Beitrag weiterlesen »

Friedrich Küppersbusch präsentiert bis zur Bundestagswahl in mehreren Folgen seiner Sendung „Tagesschaum“ eine Art satirische Tagesschau, die dreimal wöchentlich (Montag, Dienstag, Donnerstag um 23:15 Uhr) ausgestrahlt wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute Abend ging es bei Frank Plasberg wieder mal um die Zukunft des Euros. Gäste heute waren Bernd Lucke (AfD), Wolfgang Bosbach (CDU), Christian Lindner (FDP), Katrin Göring-Eckardt (Grüne) und Michel Friedmann.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Oliver Janich von der „Partei der Vernunft“ erklärt seine Sicht auf die neue Partei „Alternative für Deutschland“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

In der 52 minütigen Dokumentation geht Harald Schumann der Frage nach, wohin unsere Steuergelder bei den ganzen Bankenrettungen hinfließen. Wer rettet wen und könnte man Banken evtl. auch doch pleite gehen lassen?

Diesen Beitrag weiterlesen »

In „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg waren heute folgende Gäste dabei: Hermann Gröhe (CDU-Generalsekretär), Hans-Olaf Henkel (ex-BDI-Chef, unterstützt die neue Partei „Alternative für Deutschland“), Anja Kohl (freiberufliche Journalistin, Börsenexpertin), Jorgo Chatzimarkakis (FDP, Europaabgeordneter), Hans Eichel (SPD, ehem. Bundesfinanzminister 1999-2005), Hubert Faustmann (Professor an der Universität Nikosia, Zypern).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die ARD Sendung Plusminus vom 20.03.2013 zeigt die Hintergründe der neuen Rettungsaktion in Zypern und wer eigentlich wirklich davon profitiert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Inhalt dieses Interviews ist aktueller denn je:“Die Target Falle“. So lautet auch Sinns neues Buch von Oktober 2012, in der er die tiefe Krise des Europrojekts und ihre Folgen für uns beschreibt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
News Feed