Artikel-Schlagworte: „ZDF“

Wer beim letzten ZDF-Politbarometer genau hingesehen hat, musste mehrere Fehler in der Balkengrafik zur Sonntagsfrage erkennen. Die Höhe der Balken passten teilweise auf dem ersten Blick nicht zu den angegebenen Prozentwerten. Nun hat das ZDF dazu Stellung genommen: Angeblich soll es sich hier um einen Fehler in der Grafiksoftware gehandelt haben, wodurch die Balken nicht ganz richtig ausgegeben wurden. Und nicht eine Folge einer Manipulation, wie z.B. von Vertretern der AfD unterstellt wurde.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Im ZDF lief jetzt eine Reportage über “Spinner”, die doch ganz normale Nachbarn sind, und dem allgemeinen Trend zur Selbstversorgung. Vielleicht kann sich hier der ein oder andere Zuschauer noch eine Anregung holen für seine ganz persönliche Krisenvorsorge.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschland:

ZDF: Neues aus der Anstalt – Folge 29 – 17.11.2009 (Georg Schramm sagt hier schon die PR-Aktion der Guttenbergs in Afghanistan voraus.)

SPIEGEL: Aufschwung in Deutschland – Börsenprofis verdrängen Euro-Krise (Kurzfristig kann man ja auch relativ optimistisch sein. Solange uns die Euro-Zone nicht um die Ohren fliegt, kann sich die Realwirtschaft noch etwas vom letzten Abschwung erholen. Langfristig sind wir aber immer noch nicht über den Berg. Wie denn auch, wenn dieses Geld- und Wirtschaftssystem früher oder später ohne Haircut crashen muss?)

Welt: Haushaltsdefizit steigt auf fast 50 Milliarden Euro (Und es dürften bald noch mehr werden.)

Europa:

SPIEGEL: EZB-Präsident – Trichet fordert deutlich größeren Rettungsschirm (Damit schwenkt die europäische Zentralbank auf den Kurs des Internationalen Währungsfonds ein.)

Focus: Euro-Krise – 2011 wird´s richtig schlimm

Wikileaks:

SPIEGEL: Assange greift Finanzdienstleister an (Assange beschimpft die Finanzfirmen Visa, Mastercard und PayPal als Komplizen der US-Außenpolitik.)

Gold:

FAZ: Gold schlägt alles (Bisher soll es das Wachstum in Asien sein, das den Gold-Kurs beflügelt.)

Deutschland:

SPIEGEL: Kanzlerin in der Opel-Krise – Merkels Geisterfahrt (Der Druck auf Merkel nimmt weiter zu. Wie lange wird sie dem noch standhalten?)

Tagesschau: Opel-Standortländer wollen Autobauer helfen

Welt: Pfandbon-Urteil – Später Sieg für Supermarktkassiererin “Emmely”

ZDF: Heute Journal: Die Schuldenfalle (u.a. mit Dirk Müller)

Heise: Kritik an Reform der Rundfunkgebühren

Großbritannien:

FTD: Anleger stufen BP auf Ramschniveau herab

Europa:

N-TV: Merkel und Sarkozy uneinsDer Motor ist kaputt

Tagesschau: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts – Weg frei für den Euro-Rettungsschirm (Der CSU-Bundestagsabgeordnete Peter Gauweiler ist mit seinem Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht gegen die deutsche Beteiligung am Euro-Rettungsschirm gescheitert.)

Goldman Sachs:

SPIEGEL: Rüge vom US-Kongress – Goldman Sachs lieferte Daten zum Raten

Euro:

SPIEGEL: Hoffnung auf Exportschub – Industrie jubelt über schwachen Euro

Handelsblatt: Krisen-Regulierung: Schäuble befürchtet Scheitern der Finanzmarktsteuer

Griechenland:

ARD-Tagesthemen: EZB kauft griechische Staatsanleihen – Bankier als Hauptprofiteur des Rettungspakets? (Sehr aufschlussreich – v.a. bezügl. der Verflechtungen zwischen Bankiers und Politik)

Spanien:

FTD: Geplatzte Immobilienblase – Spanien muss Sparkasse retten

Telepolis: Spanien auf dem Weg zum Generalstreik – Die größte Gewerkschaft bereitet sich angesichts der “Verarschung” auf den Ausstand vor

Deutschland:

SPIEGEL: Milliarden-Einsparungen – Schäuble will von der Leyens Etat kürzen (Der Finanzminister wird sich noch bei vielen Ministerien sehr unbeliebt machen.)

Welt: Euro-Krise – Müller will Reiche und Luxus höher besteuern

FTD: Trotz Kabinettsbeschluss – Transaktionssteuer spaltet Koalitionäre (Selbst Verteidigungsminister Guttenberg warnt vor “Regulierungwahn”. Wirklich einig ist man sich also nicht.)

Telepolis: FDP im ZDF-Politbarometer nur noch bei 3 und 6 Prozent (Das einzig erstaunliche ist eigentlich nur, dass der Absturz so lange gedauert hat und die CDU/CSU noch nicht so mitreisst. Eigentlich fehlen auch die Alternativen, die Hoffnung wird jetzt wohl in die Grünen gesetzt.)

USA:

Handelsblatt: Historische US-Finanzreform: Obama ist fast am Ziel

FTD: Finanzreform – US-Banken droht “Ende der Vergnügungsfahrt”

Überwachungsstaat:

SPIEGEL: Überwachungswende – Briten machen Schluss mit Big Brother (Das wäre ausnahmsweise eine sehr gute Nachricht – wenn das wirklich so umgesetzt wird.)

Medien:

Telepolis: ZDF-Programmchef schützt Lobbyisten – Martin Sonneborn soll nicht weiter aufdecken dürfen, wie den Zuschauern Informationen vorenthalten werden

Gestern gab es in der Sendung “Markus Lanz” (ZDF) eine interessante Diskussionsrunde mit den Gästen Dirk Müller (Mr. Dax, Cashkurs.com), Hans Eichel (ehemaliger Bundesfinanzminister) und Olaf Henkel (ehemaliger Präsident des BDI). Thema der Sendung war u.a. “Griechenland in der Krise – der Euro in Gefahr?”.

Hier kann man sich die Sendung nochmal online ansehen:
ZDF-Mediathek: Die Griechenlandpleite-Panik

Während der Sendung wurden einige interessante Aussagen gemacht.

Olaf Henkel hält eine Umschuldung für die bessere Alternative. Notwendig wäre dafür aber auch ein Austritt Griechenlands aus dem Euro, da sonst so drastische soziale Kürzungen notwendig würden, dass das griechische Volk alles aus Protest blockieren dürfte.

Noch spektakulärer war Henkels Vorschlag, dass als “3. Weg” noch der Ausstieg Deutschlands aus dem Euro und die Wiedereinführung der DM bleibt, den man mindestens mal androhen könnte, wenn Griechenland nicht freiwillig aus dem Euro austritt.

Hans Eichel hielt davon aber nichts, ein Ausstieg Griechenlands oder Deutschlands kommt für ihn nicht in Frage.

Dirk Müller hat auf seiner Homepage auch einen Kommentar geschrieben über die Sendung:
Cashkurs.com: Dirk Müller bei Markus Lanz: “Die Griechenland-Pleite-Panik”

Besonders interessant: Müller weist daraufhin, dass aus “Zeitgründen” leider ein Teil der Diskussion gar nicht ausgestrahlt wurde, in der Hans Eichel und er gemeinsam die Rückkehr zum Vollgeldsystem gefordert hatten. Beide hatten anscheinend gefordert, die Geldschöpfung von den Banken auf den Staat (bzw. dessen Zentralbank) zurückzuführen.

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Dezember 2014
M D M D F S S
« Aug    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
News Feed