Lt. eines Berichts des „Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung“ gab es 2009 in Bayern die schwerste Rezession seit der Währungsreform von 1948. Preisbereinigt sank das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um ganze 5,0 Prozent. Den bislang stärksten Einbruch erlebte die bayrische Wirtschaft im Jahre 1993 mit einem Rückgang von 1,8 Prozent. Überhaupt war es nach 1967 und 1993 erst der dritte Rückgang des BIP überhaupt in Bayern seit 1948.

In einer Rangliste der 16 Bundesländer steht Bayern damit nur auf Platz 12. Die Rückgänge in großen Ländern wie Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen waren größer, während die Stadtstaaten und kleinere Länder eher besser abschnitten.

Quelle:
muenchen.businesson.de: Bayern 2009 in der Rezession


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
November 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
News Feed