Wie u.a. die Financal Times Deutschland heute berichtet, ist der Aufwärtstrend in der deutschen Wirtschaft erstmal zu Ende:

http://www.ftd.de/politik/deutschland/:doch-kein-aufschwung-deutsche-wirtschaft-stagniert-euro-zone-auch/50073237.html

Auch in der gesamten Euro-Zone stagniert das Wachstum, nur um 0,1% soll das BIP angestiegen sein.

Dabei liegt man immer noch 2,1 % unter der Wirtschaftsleistung des Vorjahres.

Die Frage ist jetzt natürlich, was das für den Arbeitsmarkt bedeutet. Hat man sich hier noch mit der Kurzarbeit ziemlich lange bis jetzt über Wasser gehalten, braucht es auf Dauer wieder einen nachhaltigen und deutlichen Wirtschaftsaufschwung, sonst dürften viele Stellen nicht zu halten sein.


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
News Feed