Derzeit steigen die Preise von Gold und Silber wieder stetig an. Inzwischen ist Silber sogar so teuer wie seit über 30 Jahren nicht mehr.

Am Freitag notierte eine Feinunze Silber mit einem Preis von 31,95 Dollar (umgerechnet 23,56 Euro) auf dem höchsten Stand seit März 1980. Auch Gold steigt weiter an und könnte bald wieder die Marke von 1400 Dollar knacken.

Als Gründe wird lt. Medienberichten u.a. der Edelmetallbedarf der Industrie (v.a. bei Silber) aber auch die Angst vor Inflation genannt. Lt. einer Studie der Commerzbank trägt auch die aktuelle Krise im Nahen Osten zu den steigenden Preisen (v.a. beim Gold) bei. Ebenfalls sei eine „lebhafte Nachfrage aus China“ zu beobachten.

Quellen:
DerStandard.at: Silber ist so teuer wie seit 1980 nicht

ManagerMagazin: Riesenschub für den Silberpreis

Handelsblatt: Vom Schmuckstück zur Krisenwährung


Ähnliche Artikel:

Kommentieren

Themen
Eingetragen bei:
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
News Feed